Fußball

SC Blönried - SGM Frohnstetten/Storzingen 2 : 3

20.05.2012

Etwas unsicher (mit welcher Mannschaft - 1 oder 2 - wird Blönried wohl auflaufen) fuhr man nach Blönried. Wie sich dann zeigte, trat der Gastgeber mit einer gemischten Mannschaft an. Bereits nach 4 Minuten schlug es in unserem Kasten ein. 3 Fehler in Folge und die sehr starke Nr. 10 erzielte bereits nach 4 Minuten das 1:0. Weitere Chancen folgten. Nach Umstellung bekam man dann aber das Spiel in den Griff. Ab Spielminute 15 rollte ein Angriff nach dem anderen auf das Blönrieder Tor. Latte, Pfosten......., es wollte kein Tor fallen. Erst nach 30 Minuten konnte die heute ins Team gekommene "Anita" den verdienten Ausgleich erzielen. Mit ein Verdienst an diesem 1:1 hatte heute Verteidigerin "Steffi" Mors, die ein ganz starken Tag erwischte. Die Nr. 10 wird dies sicher bestätigen können, ließ sich in der zweiten Halbzeit genervt auswechseln. In der zweiten Halbzeit wurde dann Blönried wieder etwas stärker und ging 2:1 in Führung. Spielentscheidend war dann fast im Gegenzug das 2:2. Betti spielte ein Zuckerpass auf Anita, die dann mit Ihrer ganzen Routine den vielumjubelten Ausgleich erzielte. Nun war unsere SGM wieder am Zug. Kurz vor Spielende Freistoß an der 16er Grenze. Nach mehreren Fehlversuchen war nun mal Stürmerin Steffi dran. Nachdem Sie in der 1. Hälfte ein ganzes Paket an Chancen hatte, legte Sie Ihre ganze Wut in den Schuß. Ein Super Ding rechtes oben in den Winkel - 3:2 Sieg. Super.
Am Sonntag spielen wir 10:30 Uhr gegen Bronnen. Bei einem Heimsieg wäre uns die Meisterschaft nicht mehr zu nehmen, na dann.

Letzte Änderung von Heinz F. am 20.05.2012 23:06 Uhr

Dieser Artikel wurde 907 mal aufgerufen.

powered by ci database
Startseite | Impressum und Datenschutz | Anmelden