Sportabzeichen

Erfolgreiches Sportabzeichenjahr trotz Einschränkungen

28.11.2020

Ein turbulentes Jahr geht zu Ende und damit auch ein weiteres Jahr, in dem Sportler/-innen ihre Leistungen im Sportabzeichen unter Beweis stellen konnten. Trotz den erschwerten Bedingungen durch die Corona Pandemie absolvierten 40 Sportler/-innen das Sportabzeichen. 13 weniger als im Vorjahr.

8 Kinder und Jugendliche und insgesamt 32 Erwachsene konnten die Bedingungen des DOSB in Gold und Silber meistern. Um das Deutsche Sportabzeichen zu erlangen müssen vier Disziplinen aus den Bereichen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination absolviert werden. Ebenso muss eine Schwimmfertigkeit nachgewiesen werden.

Spitzenreiter bei der weiblichen Jugend sind Sophia Kille und Sarah Hermann mit insgesamt 9 erfolgreichen Sportabzeichen. Bei der männlichen Jugend hat Vincent Hotz mit 4 mal die Nase vorn.
Bei den Frauen glänzt Erika Früh mit 33 Teilnahmen an der Spitze. Bei den Männern hat Gerhard Wochner mit 40 Teilnahmen die Nase vorn - knapp gefolgt von Heinz Früh mit 38 Teilnahmen.
Mit schon 7 Jahren meisterten Linn Freitag, Kim Niemczewski und Leni Koslowski die Disziplinen und sind damit die jüngsten Teilnehmerinnen des Vereins. Unser ältester Teilnehmer ist Christoph Lauterbach. Mit 68 Jahren absolvierte er zum 5. Mal das Sportabzeichen.

Der SV Frohnstetten gratuliert allen Absolventen herzlich zum erfolgreichen Sportabzeichen!

Nachdem die Sportabzeichen vom Jahr 2019 nicht wie gewohnt im Rahmen unserer Jahreshauptversammlung im März verliehen werden konnten, sondern im kleinen Kreis verliehen wurden, werden auch die Sportabzeichen von diesem Jahr in einem kleinen Rahmen gebührend verliehen.

Letzte Änderung von Seli am 28.11.2020 08:33 Uhr

Dieser Artikel wurde 51 mal aufgerufen.

powered by ci database
Startseite | Impressum und Datenschutz | Anmelden