Allgemein

Männer 60+ bei LGS Überlingen

29.09.2021

Im Menzinger Garten über dem Bodensee

Mit dem Regiobus 500 ging es für die Männersportgruppe 60+ von Sigmaringen zur Landesgartenschau nach Überlingen, wo uns am ZOB unsere vom Turnsport und zahlreichen Turnfesten her bekannte Hedi zu einer Führung durch das Gartenschaugelände erwartete.
Da Hedi seit über zwei Jahren hauptamtlich in der Geschäftsstelle der LGS arbeitet und zusätzlich als Führerin tätig ist, konnten wir aus erster Hand die Entstehung und den Werdegang der Landesgartenschau mit allen Problemen wie Verschiebung um 1 Jahr, Unwetter und Corona-Einschränkungen erfahren.
Beginnend in den Menzinger Gärten erwartete uns bereits im nächsten Rosenobel-Garten außer der landwirtschaftlichen Bedeutung dieses Gartenteils eine Probe der Senft-Destillerie.
Durch die schmalste Gasse von Überlingen (engste Stelle ca. 90 cm) gelangten wir nach einem kurzen Blick ins Münster zur Kapuzinerkirche, in welcher der Jahreszeit entsprechend 14-tägige Blumenschauen zu sehen sind.
Über die Villengärten und den schwimmenden Gärten gelangten wir mit dem Bus-Shuttle schließlich zum Hauptbereich der LGS, dem neu gebauten Uferpark, welcher nach der Gartenschauzeit der Bevölkerung als Naherholungsgebiet dienen soll.
Den Abschluss dieses erlebnisreichen Tages bildete der Besuch des Restaurants Weinstein, um danach vom nahegelegenen Busbahnhof wieder in die Heimat zurückzukehren.

Letzte Änderung von GeW am 29.09.2021 20:20 Uhr

Dieser Artikel wurde 64 mal aufgerufen.

• Fotos (9)

powered by ci database
Startseite | Impressum und Datenschutz | Anmelden