Vereinsnachrichten

Nachruf zum Tode von Gottfried Seßler

02.07.2014

Der Sportverein Frohnstetten muss innerhalb kurzer Zeit von einem weiteren
verdienten Ehrenmitglied Abschied nehmen. Mit Gottfried Seßler verliert unser Verein einen Mann, der in seiner aktiven Zeit als langjähriger Abteilungsleiter und 2. Vorsitzender die Geschicke des SV Frohnstetten maßgeblich geprägt und den Verein mit unermüdlichem Einsatz vorangebracht hat.

Seit der Wiedergründung im Jahr 1949 war Gottfried Seßler Mitglied des Sportvereins. Seine sportliche Heimat fand er schnell beim Geräteturnen, wo er über viele Jahre zu den den leistungsstärksten Wettkämpfern in der ganzen Region zählte. Im Turngau Hohenzollern war er als Leistungsturnwart aktiv und gehörte der Gauturnriege an. Nach dem Einstieg in die Vorstandschaft als Abteilungsleiter Turnen bildete er über viele Jahre zusammen mit Heinz Raschke ein erfolgreiches Führungsduo an der Vereinsspitze. Unvergessen ist sein vorbildlicher persönlicher Einsatz beim Neubau der Sportanlagen im Riederwäldle in den 80-iger Jahren.

Ein intaktes Vereinsleben war für ihn Ausdruck von Gemeinschaftssinn
und gesellschaftlicher Verantwortung.
Stets ist er selbst mit gutem Beispiel vorangegangen und verstand es mit seinem freundlichen und umgänglichen Wesen die Menschen zum Mitmachen zu motivieren.Er hat uns vorgelebt, was für viele heute leider keine Selbstverständlichkeit mehr ist.

Wir haben einen treuen Turn und Sportkameraden werden, dem wir stets ein ehrendes Andenken bewahren werden





Letzte Änderung von kpn am 02.07.2014 21:11 Uhr

Dieser Artikel wurde 672 mal aufgerufen.

• Fotos (2)

powered by ci database
Startseite | Impressum und Datenschutz | Anmelden